Seite auswählen
Die Texterin

Nutze nie ein langes Wort, wenn es auch ein kurzes tut – eine alte, aber kluge Texterweisheit. Interessant ist ja, dass es in der Wirtschaftssprache nur so wimmelt von sogenannten «Wortdreimastern» (nach Wolf Schneider): Kundenzufriedenheitsstudie, Effizienzsteigerungsprogramm, Dienstleistungsportfolio, Lagerlogistikexperten, Prozessoptimierungsmassnahmen, Projektmanagementaufgaben. Beim Umtexten solcher Untexte, singt frau/man schon mal ein Loblied auf die Einsilbigkeit. Diese ist zwar hart, aber herzlich: Lust, Spass, Stolz, Schweiss, Pfiff, Tod, Angst, Glück, raus, gross, hell, blond, blau, jetzt, kurz, nie.